Pro Benin e.V.

Wir helfen Benin



Der Verein in Kürze

Pro Benin e.V. wurde von ehemaligen Entwicklungshelfern des DED in Benin bei einem der seit 1974 alljährlich stattfindenden Rückkehrertreffen im Juni 1990 gegründet. Der Verein mit zur Zeit 117 Mitgliedern ist als gemeinnützig anerkannt und finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Der Verein unterstützt Benin durch

  • Baumpflanzungen
  • Vermarktungsgenossenschaft Allada

1. Vorsitzender
Wolfgang Welle
Tel. 0162 / 7096407
Geschäftsführer
Bernhard Will
Tel. 07544/3311



Die Partner in Benin haben sich 1999 zur
„Association Progés et Solidarité“ zusammengeschlossen und Emmanuel Zannou, B.P. 96 in Dassa-Zoumè zu ihrem 1. Vorsitzenden gewählt.



 

 Übersicht Baumpflanzprogramm

Im 32sten Jahr unseres Vereins ProBenin (1990 bis 2022) wurden im Jahr 2022 insgesamt 644.685 Bäume angepflanzt. Davon entfielen 514.400 Bäume auf die Region Dassa – Zoumé, Glazoué und Savalou. Dort nahmen 788 Männern und 211 Frauen an den Pflanzaktionen teil. In Banikoara pflanzten 629 Männer und 88 Frauen aus 17 Dörfern 110.000 Baumsetzlinge. Auf Bitte von Emmanuel wurden noch zwei weitere Standorte von Baumschulen hoch im Norden von Benin, in Natitingou in das in das Pflanzprogramm aufgenommen. Dort wurden in 2 Dörfern von insgesamt 37 Baumpflanzern – darunter drei Frauen – insgesamt immerhin 20.685 Setzlinge gepflanzt.

Jahr

1992 bis 2009

2010 bis 2022

Summe


Anz. Bäume


414.439

3.416.361

3.831.236

Präsenz vor Ort

Seit vielen Jahren reist unser Vorsitzender auf eigene Kosten regelmäßig nach Benin, um unsere Projektpartner vor Ort zu treffen. Der persönliche Austausch und die Besprechung von Problemen stehen dabei im Vordergrund. Einige ausgewählte Projekte werden persönlich besucht, daher haben wir einen guten Einblick über den aktuellen Stand. Auch wenn wir regelmäßig per E-Mail oder WhatsApp in Kontakt mit unseren beninischen Partnern sind, haben persönliche Begegnungen eine ganz andere Qualität.

Unsere Partner vor Ort sind immer sehr erfreut, wenn der „Président“ persönlich auftaucht – der Empfang ist immer entsprechend herzlich.

 

  • ca. 30 Jahre alte Mangobäume in Soroko (Nähe Banikoara) - mit die ersten von Pro Benin unterstützten Baumpflanzungen
  • Orangenplantage bei Glazoué (Nähe Banikoara)
  • Palmenplantage Raum Dassa
  • Einzelne Palmen auf Baumwollfeld als spätere Schattenspender - nördlich von Dassa
  • Orangenplantage in der Nähe von Dassa - die Orangen werden auf dem Markt verkauft (Einnahmeerzielung)
  • Orangenplantage in der Nähe von Dassa - die Orangen werden auf dem Markt verkauft (Einnahmeerzielung)
  • Zentrale Auszahlung der Pflanzprämien in Banikoara. Aus Sicherheitsgründen ist es heute nicht mehr ratsam mit dem Moped und einem größeren Geldbetrag die Prämien direkt in den Dörfern auszuzahlen
  • Baumschule in Natitingou
  • Baumschule in Natitingou
  • Baumschule in Zakpota bei Bohicon
  • Baumschule in Zakpota. Zum Schutz der Pflanzen vor der Sonne werden einige unter einem Palmendach kultiviert.
2023 Reisebericht Benin von Wolfgang Welle
Im Dezember 2023 war es wieder soweit. Der Vorsitzende von Pro Benin reiste nach Benin. Ziel der Reise war es wie auch in den Jahren zuvor sich direkt vor Ort über die Projekte zu informieren und der direkte Austausch mit den Projektpartnern.
2023 Reisebericht Benin.pdf (817.63KB)
2023 Reisebericht Benin von Wolfgang Welle
Im Dezember 2023 war es wieder soweit. Der Vorsitzende von Pro Benin reiste nach Benin. Ziel der Reise war es wie auch in den Jahren zuvor sich direkt vor Ort über die Projekte zu informieren und der direkte Austausch mit den Projektpartnern.
2023 Reisebericht Benin.pdf (817.63KB)
2021 Reisebericht Benin von Wolfgang Welle
Im Dezember 2021 reiste der Vorsitzende wieder nach Benin um sich direkt vor Ort über unsere Projekte zu informieren.
Bericht Benin Reise 2021.pdf (620.25KB)
2021 Reisebericht Benin von Wolfgang Welle
Im Dezember 2021 reiste der Vorsitzende wieder nach Benin um sich direkt vor Ort über unsere Projekte zu informieren.
Bericht Benin Reise 2021.pdf (620.25KB)
2019 Reisebericht Benin von Wolfgang Welle
Im November reiste der Vorsitzende von Pro Benin e.V. wie immer alle zwei Jahre auf eigene Kosten nach Benin um unsere Projektpartner vor Ort zu besuchen.
2019 Reisebericht Benin Wolfgang Welle.pdf (46.87KB)
2019 Reisebericht Benin von Wolfgang Welle
Im November reiste der Vorsitzende von Pro Benin e.V. wie immer alle zwei Jahre auf eigene Kosten nach Benin um unsere Projektpartner vor Ort zu besuchen.
2019 Reisebericht Benin Wolfgang Welle.pdf (46.87KB)


Am 1. August 1960 wurde Benin das damals noch Dahomey hieß von Frankreich in die Unabhängigkeit entlassen. Unser Mitglied Bernd Baumann und seine Frau Regina reisten 1971 zusammen mit dem damaligen Beauftragten und weiteren Entwicklungshelfern nach Parakou, um an der Feier zum Nationalfeiertag teilzunehmen. Von dieser Feier ist hier eine Auswahl "historischer" Aufnahmen zu sehen.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15